Unsere Mission ist es,
den globalen freien Fluss digitaler Werte zu erleichtern.
KuCoin glaubt, dass der technologische Fortschritt die Art und Weise, wie wir Werte schaffen und verteilen, revolutionieren wird. Eines Tages wird jeder mit Kryptowährungen zu tun haben.
Unsere Geschichte
Hinter KuCoin stehen zwei Technikfreaks, die sich schon früh mit Blockchain beschäftigt haben. Michael, der im Alter von 8 Jahren mit dem Programmieren begann und mit 16 Jahren sein erstes Startup gründete, fing sofort an, BTC zu minen, als er 2012 von seinem Chef Eric von Bitcoin hörte. Doch als er versuchte, einige BTC auf Mt. Gox zu verkaufen, stellte er fest, dass die damals größte Plattform der Welt für Neueinsteiger schwer zu bedienen war. Als sich die Blockchain immer weiter verbreitete, erkannten Michael und Eric, dass sie das Finanzsystem zu einem System umgestaltet, das nicht nur den wenigen Reichen, sondern allen Menschen auf der Welt dient - auch den weniger gebildeten, arbeitslosen und banklosen Menschen. Ende 2013 schrieben sie in einem Café die ersten Teile des KuCoin-Codes und gründeten eine Volksbörse, die es allen ermöglichen würde, sich an der Kryptowährung zu beteiligen.
Nr. 1
Globalisierung
2,266,512,399
24-Std.-Volumen (USD)
27 M+
Globale Nutzer
750+
Gelistete Token