ChainLink Preis

(LINK)
USD($)
ChainLink ( LINK ) Live-Preisdiagramm

ChainLink Live-Zusammenfassung

Der Live-Preis von ChainLink beträgt $13,84, mit einem Gesamthandelsvolumen von $ 4,89M in den letzten 24 Stunden. Der Preis von ChainLink hat sich im vergangenen Tag um +5,71 % geändert, und der Wert von USD ist in der letzten Woche um +0,44 % gestiegen. Bei einem zirkulierenden Angebot an 608,099,970 LINK beträgt die Marktkapitalisierung von ChainLink derzeit 8,42B USD, was heute einen Anstieg von -- % bedeutet. ChainLink steht derzeit auf Platz #13 in der Marktkapitalisierung.
Was halten Sie heute von ChainLink?
Hinweis: Diese Daten dienen nur als Referenz.
icon
upBullisch
pk
downBärisch
icon

ChainLink(LINK) Profil

altRang13
rateAA
Erweitern
Dokumentation
Vertrag
Ethereum 0x514910...6caBNB Smart Chain (BEP20) 0xf8a0bf...1bdHECO 0x9e0045...b42Avalanche C-Chain 0x5947bb...7a3Solana CWE8jPTU...UdG
Geprüft durch
https://callisto.network/chainlink-token-link-security-audit-report/
Kodex & Community
Investoren
Framework VenturesOutlier VenturesFundamental LabsNirvana Capital4RC8 Decimal Capital
$12,6200
$14,1200
$52,8700
-0,31 %
+5,71 %
+0,44 %
$8,42B 
$267.429 
608.099.970
1B

Über LINK

Wie kann ich ChainLink (LINK) kaufen?

Der Kauf von LINK auf KuCoin ist schnell und einfach. Erstellen Sie ein Konto, verifizieren Sie Ihre Identität, zahlen Sie Geld ein und starten Sie Ihren Handel. So einfach ist das! Weitere Informationen finden Sie unter Wie Sie ChainLink (LINK) kaufen.

Was ist die Chainlink Kryptowährung (LINK)?

Chainlink Coin ist das führende dezentrale Orakelnetzwerk, das von führenden Blockchain-Netzwerken und dApps genutzt wird, um auf reale Daten außerhalb der Blockchain zuzugreifen, und zwar auf manipulationssichere und sichere Weise auf der Blockchain. Das Chainlink-Netzwerk hebelt einen Proof-of-Stake Consensus-Mechanismus aus, bei dem Validierer LINK - das systemeigene digitale Kapital des Ökosystems - beteiligen müssen, um an den Aktivitäten innerhalb des Ökosystems teilzunehmen.

LINK ist ein ERC-20 Token, der auf der Ethereum-Blockchain aufbaut und als Utility Token innerhalb von Chainlink fungiert. Validator-Nodes beteiligen sich an LINK und erhalten Belohnungen für die Bereitstellung genauer Daten in LINK. 

Die dezentralen Orakel von Chainlink sind die treibende Kraft hinter führenden dApps in der Blockchain-Branche, von DeFi und Gaming bis hin zu Unternehmen und NFTs. Das Chainlink DON (dezentralisiertes Orakelnetzwerk) verwendet Smart Contracts, um zuverlässige, zeitnahe, genaue und fälschungssichere Daten aus der realen Welt zu ziehen und sie für den Zugriff auf Ressourcen in einem Blockchain-Ökosystem zu verarbeiten. 

Der kometenhafte Aufstieg des dezentralen Finanzwesens kann als einer der Haupttreiber für das Wachstum der Popularität und Nutzung von Chainlink angesehen werden. Führende DeFi-Apps nutzen seinen DON, um Zugang zu genauen, realen Daten zu erhalten, insbesondere in Bezug auf die Preisgestaltung - eine wesentliche Voraussetzung für ihre Funktionsweise und ihren Erfolg. 

Da immer mehr Innovationen im Bereich der dApps und Blockchain-basierten Anwendungen stattfinden, wird erwartet, dass der Bedarf an dezentraler Orakel-Technologie wie Chainlink weiter steigen wird, was LINK zu einer hervorragenden Investition in Kryptowährung macht. Im Mai 2022 gehörte Chainlink zu den 30 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. 

Wie funktioniert Chainlink?

Das dezentrale Netzwerk von Chainlink besteht aus mehreren Nodes oder Orakeln, die reale Daten von Ressourcen außerhalb der Blockchain abrufen und diese Daten mithilfe von Smart Contracts in ein Format konvertieren, auf das Anwendungen auf der Blockchain zugreifen können. Die Verwendung von Smart Contracts stellt sicher, dass die von diesen Orakeln gelieferten Daten so vertrauenswürdig wie möglich bleiben. 

Wie wir wissen, laufen dApps auf Smart Contracts. Diese Smart Contracts benötigen für ihr Funktionieren Zugang zu realen Daten, können aber nicht direkt mit Off-Chain-Quellen für diese Daten kommunizieren. An dieser Stelle kommt ein dezentrales Orakelnetzwerk wie Chainlink ins Spiel. 

Die Smart Contracts der dApps können mit dem Chainlink-Netzwerk kommunizieren und Daten anfordern, die dann von dessen Orakeln bereitgestellt werden. Die Nodes von Chainlink können ein Gebot für die Bearbeitung der Datenanfragen abgeben. Das siegreiche Orakel wird mit der Lieferung der erforderlichen Daten beauftragt und erhält für seine Bemühungen eine Belohnung in Form von LINK-Kryptowährung. Die Daten werden dann von einem Datenanbieter im Chainlink-Netzwerk bezogen und nach der Validierung durch einen Node über Smart Contracts an die dApp geliefert. 

dApps, die Daten über Chainlink benötigen, zahlen für diesen Service mit LINK-Tokens, von denen ein Teil an die Datenanbieter und die Nodes als Belohnung für ihre Bemühungen geht. Die Preise für die Dienstleistungen werden vom Netzwerk der Nodes innerhalb des Chainlink-Ökosystems auf der Grundlage von Marktbedingungen und sonstigen Faktoren festgelegt. 

Die Belohnungen dienen als Anreiz, um genaue Berichte aus externen Datenquellen und das korrekte Funktionieren der Nodes innerhalb des Chainlink-Netzwerks zu fördern. Außerdem machen sie das Smart Contract-Netzwerk insgesamt widerstandsfähiger und zuverlässiger. 

Geschichte von Chainlink

Chainlink wurde 2017 als Abstraktionsschicht für Blockchain gegründet, um universell verbundene Smart Contracts zu unterstützen. Der offizielle Start des Mainnets erfolgte im Mai 2019 und bietet Blockchains und Blockchain-basierten Anwendungen die Möglichkeit, sich mit Off-Chain-Daten zu verbinden und darauf zuzugreifen. 

Eine der ersten Anwendungen oder Dienstleistungen, die Chainlink anbot, waren Price Feeds - Off-Chain-Finanzdaten für DeFi-Anwendungen, die auf führenden Blockchain-Netzwerken laufen. Schon bald fügte das Entwicklerteam dem Angebot von Chainlink weitere Produkte hinzu, darunter: 

  • VRF - verifizierbarer und fälschungssicherer Zufallszahlengenerator für den Einsatz in Blockchain-basierten Spielen und NFT-Projekten. 
  • Keepers - ein dezentraler, erschwinglicher und zuverlässiger Weg zur Automatisierung von Smart Contracts
  • Proof-of-Reserve - autonome, vertrauenswürdige und zuverlässige Prüfungen sowohl von On-Chain- als auch von Off-Chain-Ressourcen 
  • Blockchain-übergreifende Kommunikation - ein Open-Source-Standard, den Entwickler nutzen können, um Anwendungen zu entwickeln, die über mehrere Blockchains hinweg kommunizieren können, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen 

Chainlink hat im April 2021 sein aktualisiertes Whitepaper für Chainlink 2.0 veröffentlicht, in dem weitere Anwendungsfälle für das Blockchain-agnostische DON vorgeschlagen werden. Eine der bedeutendsten Entwicklungen in diesem Whitepaper war die Off-Chain-Berichtsfunktion, mit der das Chainlink Ökosystem die Gasgebühren für Oracle-Updates um bis zu 90 % senken konnte. 

Chainlink Preis Prognose

Chainlink Preis Prognose

Insgesamt sind alle Prognostiker eher bis sehr zuversichtlich in ihren Vorhersagen. Ob der Zeitrahmen nun ein paar Monate oder mehrere Jahre beträgt, Chainlinks Prognose für den LINK-Token ist positiv. Man muss aber anmerken, dass diese Erwartungen auf der Annahme beruhen, dass andere prominente Blockchains sich mit Chainlinks dezentralem Oracle Network verbinden werden und Prognosen grundsätzlich spekulativ sind.

Chainlink Prognose für 2022

Wenn man sich Vorhersagen aus verschiedenen Quellen ansieht, dann liegt die Vorhersage von Chainlink im Mittelwert für 2022 insgesamt bei etwa 33 USD zum Jahresende. Die konservative Prognose liegt bei etwa 10 USD, die maximale Prognose bei circa 50 USD. 

Chainlink Prognose für das Jahr 2023

Für das Jahr 2023 könnte Chainlink auf einen Wert von circa 45 USD ansteigen. Zum Jahresende liegt die pessimistische Prognose verschiedener Quellen im Mittelwert bei circa 23 USD und die maximal positive Prognose bei 68 USD. 

Chainlink Preis Prognose langfristig 

Natürlich sind Preisprognosen immer spekulativ, Analysten versuchen anhand verschiedener Trends und Parameter eine wahrscheinliche Preisentwicklung festzustellen. Dabei unterschieden sich die Vorhersagen aus verschiedenen Quellen und es ist wichtig diese nicht für bare Münze zu nehmen, sondern seine Investmententscheidungen auf Basis eigener Recherchen zu treffen.

Laut Chainlink Preisprognosen könnte der Wert von Chainlink im Jahr 2024 im Mittelwert bei etwa 53 USD liegen. Zudem sagen Analysten eine durchschnittliche Chainlink-Prognose für 2025 von circa 64 USD voraus.

ChainLink (LINK) Preisbewegungen ($)
ZeitraumÄnderungÄnderung (%)
Heute$0,71625,46 %
7 Tage$0,06160,45 %
30 Tage$-3,55-20,42 %
3 Monate$-1,45-9,53 %
24H Investitionsbarometer
24H
Kauf
Das Investitionsbarometer gibt die aktuelle Stimmung der Mehrheit der KuCoin Nutzer wieder. Es basiert auf mehreren Indikatoren und kann als ein Aspekt verwendet werden, der bei der Planung von Investitionen berücksichtigt werden kann.
Risikowarnung:Bitte beachten Sie, dass das Investitionsbarometer nur zu Informationszwecken bereitgestellt wird und keine Anlageberatung darstellt. Investieren birgt Risiken. Bitte treffen Sie Ihre Anlageentscheidungen mit Bedacht und auf der Grundlage Ihres eigenen Urteils.
Starker VerkaufVerkaufNeutralKaufStarker Kauf
board
Verhältnis der Zunahme/Abnahme der NutzerbeständeQuestionIcon
24H
Erhöhung
Verringerung
Verhältnis von erhöhtem/vermindertem BetragQuestionIcon
24H
Erhöhung
Verringerung
Verhältnis der Nutzer, die am Markt handelnQuestionIcon
24H
Verhältnis des HandelsvolumensQuestionIcon
24H
Verhältnis von Kauf-/VerkaufsaufträgenQuestionIcon
24H
Kaufaufträge
Verkaufsaufträge
Verhältnis von Kauf-/VerkaufsauftragswertQuestionIcon
24H
Kaufaufträge
Verkaufsaufträge
ChainLink Conversion-Rate
  • 1 LINK zu USD$13.83
  • 1 LINK zu EUR€12.89
  • 1 LINK zu AUD$20.75
  • 1 LINK zu KRW₩19,232.59
  • 1 LINK zu JPY¥2,207.1
  • 1 LINK zu GBP£10.89
  • 1 LINK zu INR₨1,154.57
  • 1 LINK zu IDRRp226,613.59
  • 1 LINK zu CAD$18.88
  • 1 LINK zu RUB₽1,212.69

FAQ

Wie viel ist 1 ChainLink (LINK) wert?
KuCoin bietet in Echtzeit USD Kursaktualisierungen für ChainLink (LINK). Der ChainLink Preis wird von Angebot und Nachfrage sowie der Marktstimmung beeinflusst. Verwenden Sie den KuCoin-Rechner, um in Echtzeit LINK zu USD Wechselkurse zu erhalten.
Ist Chainlink (LINK) eine gute Investition?

Chanlink war in den letzten Jahren einer der stärksten Performer unter den digitalen Kapitalien und postete eine positive ROI in 2017, 2019, 2020 und 2021. Das Wachstum des DeFi-Marktes in den Jahren 2020 und 2021 machte ihn auch zu einer der Kryptowährungen mit der besten Performance im Jahr 2021, wobei der LINK-Kurs mehrfach neue Allzeithochs verzeichnete. 

Mit Blick auf die Zukunft sind Chainlink und sein dezentralisiertes Orakelnetzwerk bereit für eine größere Akzeptanz im Zuge der anhaltenden Expansion der DeFi- und NFT-Märkte. Die Orakel von Chainlink haben zahlreiche Anwendungen in verschiedenen Sektoren und können eine wichtige Rolle dabei spielen, die kommerzielle Nutzung der Blockchain-Technologie und Blockchain-basierter dApps voranzutreiben. Eine höhere Akzeptanz seiner Technologie kann den LINK-Kurs und die Marktkapitalisierung in die Höhe treiben und Chainlink noch wertvoller für eine Investition machen.

Wenn sich das Web 3.0 durchsetzt, werden immer mehr Anwendungen nach Diensten wie dem von Chainlink suchen, um ein breiteres Spektrum von Daten aus der realen Welt außerhalb der Kette zu erschließen. Dies wiederum könnte den Wert von Chainlink als Investition in die Höhe treiben und den LINK-Kryptopreis unterstützen. 

Wofür kann Chainlinks LINK verwendet werden?

Der LINK-Token von Chainlink ist eine äußerst vielseitige Kryptowährung mit mehreren wichtigen Verwendungszwecken, darunter: 

Währung für Transaktionen im Chainlink Ökosystem 

LINK wird in erster Linie für Transaktionen zwischen Smart Contracts und den Node-Betreibern von Chainlink verwendet. dApps, die die Dienste von Chainlink für den Zugriff auf Off-Chain-Daten benötigen, zahlen ihre Gebühren in LINK-Krypto. 

Staking durch Node-Betreiber 

Während Nodes auch ohne LINK-Beiträge laufen können, kann ein Node nur dann an Datenanfragen teilnehmen, die eine Einzahlung erfordern, wenn er zu Beginn einige LINK verdient hat. Innerhalb des Chainlink Ökosystems können Datenanforderer festlegen, dass die Betreiber von Nodes eine bestimmte Anzahl von LINK Token als Strafgebühren einzahlen, die verfallen, wenn die Nodes keine genauen Off-Chain-Daten liefern. 

Trading gegen sonstige digitale Kapitalien 

Der LINK-Token ist eines der am meisten gehandelten und liquiden digitalen Kapitalien auf dem Kryptomarkt. Sie können Chainlink gegen andere Kryptowährungen, Stablecoins und sogar Fiat-Währungen kaufen, halten oder verkaufen, während Sie handeln, um Ihr Portfolio zu vergrößern. Wir empfehlen Ihnen, den aktuellen Chainlink-Kurs, die Marktkapitalisierung und das 24-Stunden-Handelsvolumen zu überprüfen und eine fundamentale und technische Analyse durchzuführen, bevor Sie mit LINK handeln.

Verleihungsliquidität bei LINK

Mit KuCoin können LINK-Inhaber passive Einnahmen generieren und ihr Investment vergrößern. Gehen Sie zu unserer Rubrik Krypto-Kreditvergabe und suchen Sie in der Liste der Kryptos nach LINK. Geben Sie den Betrag an Kryptowährungen ein, den Sie als Liquidität an unsere Plattform verleihen möchten, und wählen Sie die Anzahl der Tage - wählen Sie zwischen 7 Tagen, 14 Tagen und 28 Tagen. 

Bewerten Sie den angebotenen Tageszins und überprüfen Sie den geschätzten Gewinn, den Sie erzielen können. Sie können dann die Transaktion bestätigen und Ihre LINK-Token sperren, um attraktive Zinsen zu erhalten. 

Wie unterscheidet sich Chainlink von Ethereum?

Ethereum ist das größte Blockchain-Ökosystem zur Unterstützung dezentraler Anwendungen mit Smart Contract Funktionalität. Auf der anderen Seite ist Chainlink in erster Linie als Infrastruktur konzipiert, um diesen dezentralen Anwendungen einen manipulationssicheren, Blockchain-unabhängigen und sicheren Zugriff auf externe Datenquellen zu ermöglichen. 

Hier sind einige der wichtigsten Unterschiede zwischen Chainlink und Ethereum: 

Ethereum-Blockchain vs. Chainlink-Plattform 

Ethereum ist eine Layer 1-Blockchain, die dezentralisierte Anwendungen beherbergt. Sie unterstützt Smart Contracts und hat ETH als systemeigenes digitales Kapital oder Kryptowährung. 

Chainlink ist eine Plattform, die die Kommunikation zwischen verschiedenen Smart Contracts unterstützen und Smart Contracts mit realen Daten in einem Format versorgen kann, das sie verstehen und nutzen können. Chainlink hat im Vergleich zu Ethereum nur begrenzte Funktionen. Das Chainlink-Ökosystem wird von LINK angetrieben, das als systemeigenes digitales Kapital dient. 

ETH-Coin vs. LINK-Token 

Ethereums ETH oder Ether ist eine Kryptowährung oder ein Coin, der gemint wird, da die Blockchain einen Proof-of-Work-Konsensmechanismus hebelt. Im Mai 2022 ist Ethereum noch nicht auf den Proof of Stake Consensus-Algorithmus umgestiegen. 

Inzwischen ist LINK ein ERC-20 Token, der auf der Ethereum Blockchain entwickelt wurde. Als Teil eines PoS-Netzwerks kann die LINK-Kryptowährung nicht abgebaut werden, sondern muss beteiligt sein oder gehandelt werden, wenn Sie sie erhalten möchten. 

ETH vs. LINK Marktkapitalisierungsunterschied 

Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, gemessen an der Marktkapitalisierung, und erfreut sich eines extrem hohen Handelsvolumens, einer hohen Liquidität und einer hohen Nachfrage unter Anlegern weltweit. Chainlink hat eine weitaus geringere Marktkapitalisierung, obwohl er in Bezug auf Größe und Popularität zu den Top 30 Kryptowährungen gehört. 

Welche Rolle spielt Chainlink in DeFi?

Das dezentrale Orakelnetzwerk Chainlink ist eine der wichtigsten Säulen, die das globale DeFi Ökosystem mit seinen Preisfeeds unterstützt. Seine Orakel versorgen einige der führenden DeFi-Apps, indem sie ihnen Zugang zu sicheren, manipulationssicheren, zuverlässigen und zeitnahen Preisaktualisierungen bieten, ohne Ausfallzeiten oder Korruption. 

Chainlinks DON ist ab 2022 der am häufigsten genutzte dezentrale Orakelservice in der DeFi-Branche und hat damit einen Vorsprung vor der Konkurrenz. Neben den Price Feeds bietet Chainlink auch mehrere sonstige wichtige Dienste für den DeFi-Markt an, darunter Proof of Reserve, Keepers, Verifiable Randomness Function (VRF) sowie Cross-Chain Interoperabilität. 

Es ermöglicht DeFi-Protokollen, Daten und Berechnungen außerhalb der Chain zu empfangen. Darüber hinaus bietet Chainlink 2.0 ein höheres Maß an Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit, da es auch Multi-Chain-DeFi-Umgebungen unterstützen soll. 

Wie hoch ist das Allzeithoch von ChainLink (LINK)?
Das Allzeithoch von ChainLink (LINK) liegt bei $52,8700. Der aktuelle Kurs von LINK ist gegenüber seinem Allzeithoch um 0,74 % gesunken.
Wie hoch ist der bisherige Tiefstpreis von ChainLink (LINK)?
Das Allzeittief von ChainLink (LINK) liegt bei $0,1262. Der aktuelle Kurs von LINK ist gegenüber seinem Allzeittief um 108,63 % gestiegen.
Wie viel ChainLink (LINK) ist im Umlauf?
Seit 25 6 2024 ist derzeit 608,099,970 LINK im Umlauf. LINK hat einen Maximalbestand von 1B.
Wie hoch ist der Marktwert von ChainLink (LINK)?
Der aktuelle Marktwert von LINK ist $8,42B. Sie wird berechnet, indem das aktuelle Angebot von LINK mit seinem Echtzeit-Marktkurs von $8,42B multipliziert wird.
Wie verwahre ich ChainLink (LINK)?
Sie können Ihren ChainLink sicher in der verwahrten Wallet der KuCoin Börse verwahren, ohne sich um die Verwaltung Ihrer Privatschlüssel kümmern zu müssen. Andere Möglichkeiten, Ihren LINK zu verwahren, sind eine selbstverwahrende Wallet (über einen Webbrowser, ein mobiles Gerät oder einen Desktop-/Laptop-Computer), eine Hardware-Wallet, ein Krypto-Verwahrungsdienst eines Dritten oder einer Paper-Wallet.
Wie kann ich ChainLink (LINK) in Bargeld umwandeln?
Mit der Funktion Schnellhandel von KuCoin können Sie Ihre ChainLink (LINK) sofort in Bargeld umtauschen. Mit dieser Funktion können Sie LINK mit nur wenigen Klicks in Ihre lokale Fiat-Währung umwandeln. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie zuerst die Identitätsverifizierung abschließen, um alle Funktionen nutzen zu können, die Sie benötigen.