KuCoins Into the Cryptoverse Report zeigt die Begeisterung der deutschen Nutzer für vielseitige Crypto Projekte

2023/07/07 02:38:16

Der People's Exchange KuCoin freut sich, die neuesten Ergebnisse einer Umfrage unter Crypto Nutzern in Deutschland vorzustellen. Der Bericht mit dem Titel Into the Cryptoverse: Understanding Crypto Users in Germany gibt wertvolle Einblicke in den aktuellen Stand, die Aussichten von Investoren, die wichtigsten Trends, Präferenzen der Nutzer und sich bietenden Chancen auf dem deutschen Crypto Markt.

Der 11. Bericht in dieser Reihe ist ein Versuch von KuCoin, die Marktdynamik, Investitionstrends und Wahrnehmung von Crypto Investoren in einer der stärksten Volkswirtschaften Europas besser zu verstehen.

Wie in den meisten anderen Teilen der Welt steigt auch in Deutschland das Interesse an Crypto Assets und die Akzeptanz bei den Anlegern, insbesondere bei den Millennials. Deutsche Investoren sind optimistisch, was das Potenzial von Crypto für den Mainstream angeht, insbesondere als Zahlungsmittel.

Wer investiert in Krypto in Deutschland?

Für den Bericht hat KuCoin im Mai 2023 500 Crypto Investoren in Deutschland im Alter zwischen 18 und 60 Jahren befragt. Von den Befragten gaben 17 % an, dass sie Krypto besitzen oder in den letzten sechs Monaten besessen haben.

Die Mehrheit der deutschen Crypto Investoren gehört zur Generation Y im Alter zwischen 26 und 39 Jahren, auf die 51 % des Marktanteils entfallen. Aber auch die Generation X ist nicht weit davon entfernt, mit Anlegern zwischen 40 und 60 Jahren, die 30% des Marktes ausmachen. Überraschenderweise macht die Generation Z im Alter von 18 bis 25 Jahren nur 19 % der Crypto Investoren in Deutschland aus.

Was die Erfahrung angeht, so gibt es gemischte Erkenntnisse. Während 25 % seit mehr als drei Jahren in Kryptos investieren, sind 21 % seit 1 bis 2 Jahren in Crypto investiert und 13 % der Investoren sind erst seit sechs Monaten bis 1 Jahr aktiv. Auf der anderen Seite sind 26% der Anleger/innen seit weniger als drei Monaten in Cryptos involviert, während 15% in den letzten 3-6 Monaten in Cryptos investiert haben.

Die Generation X gehört zu den Early Adopters, während das Interesse an Crypto bei der Generation Y und der Generation Z zunimmt

Rund 25 % aller Befragten haben ihre erste Crypto Transaktion vor mehr als drei Jahren getätigt, wobei die Generation X mit 32 % an der Spitze liegt. Der Bärenmarkt, der den Crypto Markt seit 2022 belastet, hat keine großen Auswirkungen auf junge Investoren. 41 % der Crypto Investoren der Generation Z haben in den letzten drei Monaten bis zu einem Jahr in digitale Vermögenswerte investiert.

Auch eine wachsende Zahl von Millennials investiert selbstbewusst in Crypto, wie die KuCoin Umfrage zeigt. 34% der Millennials haben in den letzten drei Monaten zum ersten Mal in Crypto investiert, verglichen mit 20% der Gen X und 17% der Gen X Investoren.

Warum wenden sich deutsche Anleger Krypto zu?

Unsere Umfrage zeigt, dass Investoren in Deutschland an das Potenzial von Crypto als langfristige Investition glauben. 49 % der Krypto-Investoren in Deutschland glauben, dass Kryptos ihnen helfen können, ihre langfristigen Pläne zum Vermögensaufbau zu verwirklichen. 25 % der Anleger glauben auch an das Potenzial von Crypto als Wertaufbewahrungsmittel gegen die Abwertung von Fiat-Währungen in Zeiten großer wirtschaftlicher Unsicherheit.

Mehrere Anleger (26 %) haben auch in Cryptos investiert, um ihr Portfolio und ihre Anlagerisiken zu diversifizieren. Die Teilnehmer/innen unserer Umfrage fanden Crypto-Investitionen auch bequem (30%), spaßig (32%) und eine Möglichkeit, über Nacht reich zu werden (22%).

Wofür nutzen die Deutschen ihre Cryptos?

Cryptowährungen werden von deutschen Nutzer/innen sehr vielseitig eingesetzt. Am häufigsten wird mit Cryptowährungen hierzulande Handel betrieben. Dennoch geben 40 % der Befragten der Generation Z in unserer Umfrage an, noch weitere Gründe zu haben, warum sie sich zunehmend für Kryptowährungen entscheiden.

Zu den beliebtesten Anwendungsfällen für Crypto gehören demnach Online-Shopping (25 %), der Kauf von NFTs (21 %), Krypto Kreditkarten (21 %), HODLing/Erwerb/Staking (20 %), Geschenkkarten (20 %), die Annahme/Auszahlung von Gehältern (15 %) und Spenden an gemeinnützige Organisationen (12 %).

Die Generation Z ist die versierteste Gruppe von Crypto-Investoren in Deutschland, die Cryptos aktiv nutzt, um Transaktionen durchzuführen, passives Einkommen zu erzielen und vieles mehr. Bemerkenswerte 28% der Generation Z nutzen digitale Währungen über Kreditkarten oder für Online-Zahlungen, was auf die Integration von Cryptowährungen in traditionelle Finanzaktivitäten hinweist. Mit 36% ist die Generation X die zweitaktivste Nutzergruppe, die Crypto für Handelsaktivitäten nutzt.

Welche Crypto-Projekte bevorzugen deutsche Investoren?

Der “Crypto König” Bitcoin bleibt in allen Altersgruppen der von KuCoin befragten deutschen Nutzer/innen die erste Wahl für Krypto-Investitionen. 64% der Teilnehmer/innen haben in Bitcoin investiert, wobei die Generation X mit 69% an der Spitze liegt.

Ethereum folgt dicht dahinter als zweitbeliebteste Investitionsoption für Crypto-Nutzer/innen in Deutschland. 40 % der Crypto-Nutzer/innen haben in ETH investiert; die prominenteste Gruppe ist die Generation Z, 47 % der Nutzer/innen dieser Altersgruppe investieren in Ethereum.

Andere bevorzugte Crypto Investitionen deutscher Crypto Nutzer sind NFTs, Metaverse, Memecoins, DeFi, öffentliche Blockchains und GameFi. 26% der Nutzer haben in NFTs investiert, wobei die Generation Y mit 29% die größte Gruppe ist, die in diese Kategorie investiert. Metaverse und Memecoins werden von der Generation Z am meisten geliebt: 20 % bzw. 19 % der Nutzer/innen haben in sie investiert.

Die wichtigsten Erkenntnisse: Was uns diese Umfrage über die deutschen Crypto-Investoren verrät

Im Einklang mit den weltweiten Trends zeigt die KuCoin Umfrage ein steigendes Interesse an Crypto als Anlageklasse. Besonders clevere Millennials sind motiviert, in Cryptowährungen und digitale Vermögenswerte zu investieren.

Der KuCoin Bericht zeigt auch, wie sich die Crypto-Landschaft in Deutschland entwickelt. Das ist ein vielversprechendes Zeichen, wenn man bedenkt, wie schnell sich der Crypto Markt entwickelt und neue Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und andere einsetzt.

Die starke Nachfrage deutscher Crypto Nutzer nach Krypto Projekten in wichtigen Bereichen wie NFTs, Metaverse und Memecoins könnte auf eine verstärkte Kaufaktivität während einer möglichen Hausse in der Zukunft hindeuten. Darüber hinaus zeigt das starke Interesse an Ethereum und solchen Crypto Projekten auch das große Potenzial, die kommende Web3 Revolution unter den Investoren in Deutschland zu unterstützen.

Fazit

Als eine der fünf größten Crypto Börsen weltweit setzt sich KuCoin kontinuierlich für die Verbreitung von Kryptowährungen ein und fördert das Wachstum und die Entwicklung der Crypto Community. Mit unserer breiten Palette an Umfragen zu verschiedenen Themen der Crypto Branche wollen wir alle Akteure und Teilnehmer des Crypto Marktes dabei unterstützen, diesen Bereich verantwortungsvoll, transparent und richtig zu verstehen und zu entwickeln. Dabei konzentrieren wir uns gleichzeitig darauf, das Bewusstsein und die Akzeptanz von Crypto bei Investoren, Branchenteilnehmern und politischen Entscheidungsträgern zu fördern, um eine ganzheitliche Akzeptanz dieser mächtigen, aufstrebenden Branche zu erreichen.

Lies den vollständigen Bericht hier >>> Into the Cryptoverse: Understanding Crypto Users in Germany


Weitere Lektüre

KuCoin's Into the Cryptoverse Report 2023: Junge pakistanische Krypto-Investoren treiben die Marktexpansion voran

KuCoin's Into The Cryptoverse Report zeigt, dass 27% der US-Erwachsenen in Cryptowährungen investiert haben

AI & Blockchain Tango: KuCoin's Umfrage erforscht das neueste Power-Paar des Cryptoverse

KuCoin Into The Cryptoverse India Report zeigt optimistische Aussichten für das Marktwachstum

KuCoin's Into The Cryptoverse Report zeigt, dass 53% der brasilianischen Crypto-Investoren Cryptocurrency als zuverlässigen Wertaufbewahrer sehen


Über KuCoin

KuCoin wurde im September 2017 gegründet und ist eine globale Crypto Börse mit Hauptsitz auf den Seychellen. Als nutzerorientierte Plattform, die sich auf Inklusion und die Reichweite von Gemeinschaftsaktionen konzentriert, bietet sie über 700 digitale Vermögenswerte an. Sie bietet ihren 27 Millionen Nutzern in 207 Ländern und Regionen Spot Trading, Margin Trading, P2P-Fiat-Trading, Futures-Trading, Staking und Lending.

Im Jahr 2022 sammelte KuCoin in einer Pre-Series-B-Runde über 150 Millionen US-Dollar an Investitionen ein, so dass sich die Gesamtinvestitionen zusammen mit der A-Runde auf 170 Millionen US-Dollar belaufen, bei einer Gesamtbewertung von 10 Milliarden US-Dollar. Laut CoinMarketCap gehört KuCoin derzeit zu den Top 5 der Crypto Börsen. Forbes ernannte KuCoin außerdem zu einer der besten Crypto Börsen 2023. 2022 wurde KuCoin von The Ascent zur besten Crypto App für Enthusiasten gekürt. 


Registriere dich bei KuCoin und fange heute noch an zu traden !

Folge uns auf Twitter >>> https://twitter.com/kucoincom

Trete unserem Telegram bei >>> https://t.me/Kucoin_Exchange_New

Downloade die KuCoin App >>> https://www.kucoin.com/download

Abonniere unseren Youtube Kanal >>>Höre dir 60 Podcasts an

Sprache